Was ist ein Kontaktstudium?

Kontaktstudiengänge werden von vielen verschiedenen Hochschulen angeboten. Dabei kann an dieser Form der Weiterbildung nebenberuflich teilgenommen werden; sie schließt allerdings ohne akademischen Abschluss ab.
Kontaktstudien bieten berufstätigen Hochschulabsolvent/innen, aber auch durch Berufserfahrung geeigneten Interessent/innen die Möglichkeit einer wissenschaftlich fundierten Vertiefung und Erweiterung ihrer bereits erworbenen Kenntnisse. An der Akademie werden Kontaktstudiengänge in Zusammenarbeit mit Wissenschaftler/innen der Pädagogischen Hochschule Freiburg und Praktiker/innen durchgeführt.

Zuletzt aktualisiert am 21.12.2017 von Irina Rebtschinski.

Zurück