Selbstfürsorge in herausfordernden Zeiten

Eine gesunde Selbst-Fürsorge ist die Voraussetzung für professionelles Arbeiten in Krippe und Kita. An diesem Tag werden wir uns anhand eines Modells die theoretischen Grundlagen zu unserem Thema erarbeiten. Und wir werden auf vielfältige Weise trainieren, wie wir  unseren Selbst-Wert stabilisieren und erhöhen können, um uns so nachhaltig selbst gut zu schützen.

 

Methoden
  • Praxisnahe Kurzreferate mit vielen Fallbeispielen aus dem pädagogischen Alltag
  • Moderierter Resonanz- und Ziel-fokussierter Austausch im Plenum
  • Denkanstöße durch den Einsatz von Bilderbüchern, Gedichten und Texten
  • Fallanalysen in einem wertschätzend-geschützten Raum, gleichermaßen geschaffen von Referentin und Gruppe: Einzel-Coaching und/oder Rollenspiele
Dozentin

Barbara Baedeker

Fachreferentin in der Fortbildung von pädagogischen Fach- und Leitungskräften

Systemisches Coaching, Supervision, Inklusion/Diversity, Kommunikation), Fachautorin (siehe www.barbara-baedeker.de), Logopädin mit Ausbildungen in hypno-systemischen Konzepten für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Gesprächsführung, Gestaltarbeit, Spieltherapie und Montessori-Pädagogik

 

 

 

Termine & Kosten

Termine

Mittwoch, 23.11.2022 | 09.00 - 16.30 Uhr

Kosten

Das Teilnahmeentgelt beträgt 170 €.

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort 

Kontakt - bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an andrea.munding@akademie.wi-ph.de

 

Anmeldung

Online-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder aus. Nach Absenden des Formulars wird auf Wunsch eine Kopie Ihrer Anmeldung an Ihr Postfach versandt. Wir werden nach Eingang Ihrer Anmeldung mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Studierende fügen bitte im Feld Immatrikulationsbescheinigung eine aktuelle Studienbescheinigung ein.














Unter diesem Link finden Sie die Seite mit den Teilnahmebedingungen. Sie können die Teilnahmebedingungen dort ausdrucken oder als PDF herunterladen.

AGB*

Verbindliche Anmeldung*


Bitte rechnen Sie 6 plus 9.